4 Elemente WYDA – FEUER

Eine temperamentvolle Reise durch LUFT, FEUER, ERDE und WASSER in 4 Elementen.
Erblühende altrosafarbene Malvenblüte

So leicht wie die tanzende Feder in der jungfräulichen Frühlingsbrise,
so glühend wie die vollerblühte Blume auf der Sommerwiese,
so tief verwurzelt wie der fruchtende Baum im Boden der Herbstmelancholie,
so eingebettet wie das fließende Wasser unter der Eisschicht der Wintersymphonie,
so will ich im Rhythmus der Natur nach Harmonie und Ausgleich streben
und in friedvollem Einklang mit den Elementen leben.

Sandra Leis

 

Im Zyklus der Jahreszeiten, der dem Wandelkreis der 4 Elemente LUFT, FEUER, ERDE und WASSER entspricht, lernen wir harmonisierende Energieübungen aus dem WYDA und die in dieser Jahreszeit gedeihenden Wildpflanzen kennen.

Die vier Elemente LUFT, FEUER, ERDE und WASSER gelten in unserem westlichen Kulturkreis seit Urzeiten als Baustoffe des Lebens, mit denen wir in einfacher Weise unsere Welt auf materieller, wie auch auf feinstofflicher Ebene beschreiben können. Nach Auffassung der antiken Naturphilosophen und Ärzte ist alles Sein, jedes existierende Objekt, jede Emotion und jeder Gedanke aus diesen vier Grundessenzen geschaffen (4-Elemente-Lehre). Dabei handelt es sich nicht um chemische Grundstrukturen oder Elemente, sondern um Qualitäten mit bestimmten Eigenschaften, die in unterschiedlichem Mischverhältnis in jedem Geschöpf enthalten sind.

In uns Menschen spiegeln sich die Elemente im Wesenstemperament und im Charakter wieder (4-Temperamente-Lehre). Eine harmonische Verteilung ist die Basis für Heil- und Gesundsein. Mit der Kenntnis unserer kraftvollen Wildpflanzen und den sanften Körperübungen des WYDA und deren Integration in unser alltägliches Leben haben wir einfache Instrumente in der Hand, mit denen wir selbstbestimmt, eigenverantwortlich und nachhaltig balancierenden Einfluss auf unser Wohlbefinden nehmen können.

Die Seminarrundreise führt im Zyklus der Jahreszeiten durch die vier Elemente. Jedes Element kann auch einzeln gebucht werden. Im Preis inkludiert sind jeweils ein Skript mit unterstützenden Energieübungsanleitungen und eine selbst hergestellten, elementare, persönliche Pflanzenessenz.

SO 3. April 2022, 6 – 10 Uhr
Element LUFT

Unsere heilsame Reise durch die Elemente startet jungfräulich frühmorgens in feucht-warmer Frühlingsluft. Herz- und Brustraumöffnende Energieübungen des WYDA lassen unseren Atem frei fließen und eine inspirierende Verbindung zum Leben erspüren. Erdende Übungen verwurzeln uns, damit wir immer den Boden unter den Füßen behalten. Die warme Brise lässt die geruhsame Schneedecke des Winters in uns schmelzen und kreative Grünkraft aus uns sprießen. Es sind vor allem die sanguinischen Pflanzen mit blutbildendem, reinigendem Charakter, wie Bärlauch, Brunnenkresse und Gundelrebe, die uns aus dem Winterschlaf locken, Frühjahrsmüdigkeit vertreiben und neue Lebensenergien in uns wecken.

SO 3. Juli 2022, 10 – 14 Uhr
Element FEUER

Die Energiereise führt uns euphorisch vom luftigen Osten weiter in den sonnigen Süden direkt ins lodernde Sommerfeuer. Sich dem Licht öffnende WYDA-Übungen füllen unsere Energiespeicher mit Wärme und Licht, um wohlbehalten durch die kalte, dunkle Jahreshälfte reisen zu können. Sonnenpflanzen mit cholerischem Gemüt (Johanniskraut, Schöllkraut, Löwenzahn) feuern Leber und Galle an, die nicht nur unsere Nahrung verstoffwechseln, sondern auch unsere Ideen des Frühlings wachsen, reifen und Früchte tragen lassen.

SO 4. September 2022, 14 – 18 Uhr
Element ERDE

Die Reise hat ihren energetischen Höhepunkt überschritten und zieht sich in Dankbarkeit für die reiche Ernte nun allmählich gen Westen in Mutters Erdschoß zurück. Erdende, verwurzelnde WYDA-Energieübungen begleiten uns empathisch in den melancholischen, detailliebenden Herbst. Milzstärkende Pflanzen, wie Maroni, Fenchel und Engelwurz, die im trocken-kalten Herbstboden zur vollen Entfaltung kommen, stimmen unsere Seele fröhlich, wärmen unsere Mitte und geleiten uns mit gefestigtem Immunsystem ins stille Winterwasser.

SO 4. Dezember 2022, 18 – 22 Uhr
Element WASSER

Am Ende unserer Reise tauchen wir in die Abgrundtiefe des Elements Wasser, um die dunkelste Stille zu erleben. Nur in vollkommener Ruhe steckt das Potenzial der höchsten Kraft, die neues Leben gebiert. Unterstützt von meditativen WYDA-Energieübungen und Pflanzen mit feurigem Temperament werden wir den Wert des feucht-kalten Winterklimas schätzen und lieben. Denn sie sind diejenigen, die uns in der nordischen Jahreszeit Herz und Füße wärmen und uns auch in dieser trägen Zeit beweglich halten.

PROGRAMM DER SEMINARREISE

🌿 Philosophie der 4-Elemente-Lehre (Traditionelle Europäische Medizin)
🌿 Energetische Körperübungen aus dem WYDA, die uns für die elementare Qualität der jeweiligen Jahreszeit öffnen
🌿 Energetische Körperübungen aus dem WYDA, die uns in der jeweiligen Jahreszeit unterstützen, um in Balance zu bleiben
🌿 in Beziehung treten mit den die jeweilige Jahreszeit prägenden Heilpflanzen
🌿 die Sprache der uns unterstützenden luftigen, feurigen, erdenden, wässrigen Pflanzenwesen kennenlernen (Signaturenlehre)
🌿 Herstellung einer individuellen Heilpflanzenessenz

REISELEITERIN
Sandra Leis
(Pharmazeutisch kaufmännische Ass., TEH-Praktikerin, TEM-Wyda-Trainerin, Diplom-Kräuterpädagogin)

PREIS pro Element
€ 44,00

PAUSCHALPREIS
bei Buchung der gesamten Reise
€ 144,00

SEMINARORT
Raum Hallein und Umgebung
der genaue Treffpunkt wird nach Anmeldung rechtzeitig bekannt gegeben

Veranstalter

Veranstaltungsort

Info