Heimische Genuss- und Vitalpilze

Unsere heimatlichen Wälder beherbergen weit mehr als nur Herrenpilze und Eierschwammerl 😉

Von den ca. 4.000 heimischen Großpilzarten sind viele essbar, ja z.T. vorzügliche Speisepilze. Einige von ihnen gelten sogar als Vitalpilze mit umfangreichen positiven Wirkungen auf den menschlichen Körper. Da es bei vielen dieser für uns sehr wertvollen Pilze ganz einfache und sichere Bestimmungsmerkmale gibt, erschließt sich uns bei deren Kenntnis eine Vielzahl neuer Möglichkeiten für den Gaumengenuss und die Gesundheit.

Bei dieser pilzkundlichen Exkursion durchstreifen wir vorwiegend waldiges Gebiet, da sich die meisten Pilze im Schatten- und Nährfeld der Bäume am wohlsten fühlen. Für den Fall, dass es eine gute Pilzsaison ist, dürfen die mitgebrachten Sammelkörbe mit wohlschmeckenden Speisepilzen gefüllt werden.

Was wir nicht unerwähnt lassen möchten: Pilze sammeln macht Spaß und birgt Suchtfgefahr!

Treffpunkt:
Raum Salzburg Umgebung, genauer Treffpunkt wird rechtzeitig nach Anmeldung bekannt gegeben.

 

Veranstalter

Veranstaltungsort

Info